addiction.

Wenn ich mir so die letzten Beitraege von mir anschaue, wird mir uebel und ich denk' mir einfach nur wie erbaermlich und tief ich gesunken bin in 6 Tagen.. Nur weil mir ein sehr wichtiger Mensch in meinem Leben fehlt. Das ist total psychatrie-reif. Aber ehrlich, was fuer eine Person bin ich, die schon Angst hat, wenn einfach mal nichts kommt. Also ich kann einfach nur krank sein, manch andere person meint ich waere einfach nur verliebt, aber was hat denn das mit purer Verlustangst zu tun und total kranken Gedanken. Eigentlich bzw fuer mein rein garnichts.

Das shoppen heut hat mich auch nur zum Teil abgelenkt.. Haette es liebend gern lieber mit meinem herzallerliebsten gemacht, aber so nya. War nicht schlecht, aber auchnicht besonders. Das waere mit ihm um einiges anders. Nunja.

Es waere genauso, wie wenn mich jemand gerade erschlagen wuerde, jmd mit nem Stein umhaut, mich liegen laesst und ich ihm egal waere.

Oder am liebsten wuerde ich gerade lauthals rausschreien:

" FiCKT EUCH ALLE und VERPISST EUCH AUS MEINEM LEBEN. "

aber nicht einmal das wuerde glaube ich meine Laune heben und sagen wow ich bin gluecklich.

 Gedanken ficken mein Gehirn.

ob er mich noch will ?
ob er jemand besseres kennen gelernt hat?
ob er nach dem Urlaub anders ueber uns denkt?
ob ich ihn einfach nur nerve und er nicht will, dass ich ihm schreibe?

Dank der Sms, ich solle einmal pro Tag ne sms schreiben hab ich die perfekte Gedanken fuer den beschissenen Scheißjob.

Mir ist gerade gruendlich der abend vergangen und somit auch der rest der Woche.

Fresst scheiße ihr kleinen Kinder und nervt jemand anderes.

 

Nati.

 

Hanson - Georgia 

 

17.6.08 17:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de