scream out loud.

Guten abend,

ein beschissener Abend trifft es besser. Der Kloss im Hals beginnt zu wachsen, die Stunden von Schlaf werden auch immer kuerzer und der Kopfschmerz steigt mit jeder Stunde. Die pochende Angst in der Naehe meines Herzens wird immer staerker und  ich kann nichts gegen meinen erbaermlichen Zustand tun. Abgesehen davon bringt es ihn mir auch nicht wieder.Meine Augen schwellen bestimmt noch aufs doppelte an, jedoch is mir das ziemlich relativ. Das einzige was in mir nicht relativ ist, ist der Gedanke ihn mit jedem Tag zu verlieren. Dabei uebertreibe ich es total, weil es wirklich nur 14Tage sind. Es hoert sich immer mehr an. Fuck, wie sehr kann man einen Menschen eigentlich vergöttern ? Unglaublich, scheiße.

Ich liebe dich.. fuer immer.

 _______

 

Heute Frenulum bekommen sieht super aus . Aber freuen kann ich mich wirklich nicht so richtig. Mh, liegt wohl an dieser erbaermlichen Leere ohne ihn. Vorallem steht es mir sogar, wovor ich ja so Angst hatte. Nunja. ich liebe dich timo.

Guten Nacht.

AUf eine Nacht ohne Schlaf.

 

Nati. 

12.6.08 20:20
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de